Photo+Adventure Blog

Rahmenprogramm, Aussteller- und Hintergrundinfos zur Photo+Adventure sowie Tipps & Tricks rund um die Themen Fotografie und Reisen. Ab sofort hier im Blog.

Bergsteigerdörfer - Photo+Adventure
Freitag, 21 Oktober 2016 / Veröffentlicht in Besucher

“WELCOME ON BOARD”

Bergsteigerdörfer LogoWarum nicht den Spieß umdrehen? Das, was vor einigen Jahren als rückständig, vereinsamt und langweilig abgetan wurde, erlebt durch die Bergsteigerdörfer des Österreichischen Alpenvereins einen regelrechten Aufschwung. Dann nämlich, wenn „rückständig“ traditionsbewusst und authentisch, „vereinsamt“ autonom und selbstbewusst und „langweilig“ ruhig und naturbelassen bedeutet. 20 Gemeinden in Österreich und eine in Deutschland zählen zu dem kleinen, handverlesenen Kreis der „Bergsteigerdörfer“ – Orte, die sich bewusst dem Mainstream entgegenstellen und sich gemeinsam auf einer Plattform unter dem Dach der Alpenvereine und der Alpenkonvention präsentieren.

Die Bergsteigerdörfer setzen sich ganz bewusst für die Umsetzung der Protokolle der Alpenkonvention ein. Die Alpenkonvention ist ein völkerrechtlicher Vertrag, abgeschlossen zwischen den 8 Alpenstaaten und der Europäischen Union, zur nachhaltigen Entwicklung und zum Schutz der Alpen.

Nähe ohne Respektlosigkeit
Genuss auf hohem Niveau
Bewegung aus eigener Kraft
Anregung ohne Hektik
Belebtheit ohne Lärm

Die Philosophie der Bergsteigerdörfer umfasst folgende Bereiche, aus denen sich auch die strengen Kriterien, nach denen Gemeinden ausgewählt werden, ableiten:

Aufgabe und Funktion der Bergsteigerdörfer
Bergsteigerdörfer sind vorbildhafte regionale Entwicklungskerne im nachhaltigen Alpintourismus mit einer entsprechenden Tradition. Sie garantieren ein professionelles Tourismusangebot für Bergsteiger, weisen eine exzellente Landschafts- und Umweltqualität auf und setzen sich für die Bewahrung der örtlichen Kultur- und Naturwerte ein. Als alpine Kompetenzzentren setzen Bergsteigerdörfer auf Eigenverantwortung, Fähigkeit und Souveränität sowie umweltkundiges und verantwortungsvolles Verhalten ihrer Gäste am Berg.
Die Vorbildwirkung der Bergsteigerdörfer besteht auch darin, dass sie im Einklang und in selbstverständlicher Beachtung einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen und Programme das Ziel der nachhaltigen Entwicklung im Alpenraum verwirklichen wollen.

Tourismusphilosophie
Im Vordergrund steht das Erreichen anspruchsvoller Bergtourenziele und das bewusste, ganzheitliche Naturerlebnis mit den Komponenten: körperliche Anstrengung, Bewältigung alpinistischer Schwierigkeiten, Kompetenz und Risikomanagement am Berg, Genuss von Naturschönheiten, Entschleunigung.
Dies bedeutet für die örtlichen Tourismusanbieter eine besondere Zurückhaltung bei der technischen Erschließung des Gebirgsraumes.
Bei der Gästebeherbergung beschränkt man sich auf kleine Betriebsgrößen und fördert in der Region verankerte Anbieter.
Die Schutzhütten werden in ihrer Eigenschaft als hochgelegene Beherbergungsbetriebe mit Stützpunktcharakter und als funktionelle Ergänzung zu den Beherbergungsbetrieben im Tal langfristig erhalten.

Ortsbild und Image
Bergsteigerdörfer achten auf die Qualität des Baugeschehens. Insbesondere bemühen sie sich darum, dass Bauwerke und Anlagen in Größe, Materialwahl und Gestaltung zum ortstypischen Erscheinungsbild passen.

Berglandwirtschaft, Bergwaldwirtschaft
Die Berglandwirtschaft und die Bewirtschaftung des Gebirgswaldes ist für die Funktion und das Image der Bergsteigerdörfer von größter Bedeutung. Es geht um die Balance zwischen zeitgemäßen Bewirtschaftungstechniken, einer sinnvollen Ertragslage, einem ökologisch stabilem Gesamtzustand und einer touristisch stimmigen Kulturlandschaft.
Angestrebt wird eine enge Verbindung zwischen Produzenten und Konsumenten auf lokaler und regionaler Ebene sowie eine dauerhafte Erhaltung und Pflege der typischen Kulturlandschaftselemente.
Die touristische Nutzung von Almgebäuden darf deren landwirtschaftliche Leitfunktion nicht gefährden. Besonders wird darauf geachtet, dass im Almbereich kein zusätzlicher motorisierter Verkehr entsteht.

Natur- und Landschaftsschutz
Die Bergsteigerdörfer bemühen sich um die dauerhafte Erhaltung und Neueinrichtung von Schutzgebieten. Dabei verstehen sich die Gemeinden als aktive Partner bei der Pflege und Betreuung dieser Gebiete.

Mobilität / Verkehr
Bergsteigerdörfer bemühen sich besonders um jene Gäste, die den Ort ohne eigenes Motorfahrzeug erreichen möchten. Die Gemeinden setzen sich aktiv für die Erhaltung und Verbesserung des öffentlichen Personenverkehrs ein, wobei auf die Bedürfnisse von Gästen besonders geachtet wird.

Kommunikation und Informationsaustausch
Bergsteigerdörfer tauschen ihre Erfahrungen untereinander regelmäßig aus und diskutieren alle Anregungen, die von innen und außen an sie herangetragen werden.

Heliski-Japan
Freitag, 14 Oktober 2016 / Veröffentlicht in Besucher

“WELCOME ON BOARD”

Furtenbach AdventuresFurtenbach Adventures ist der innovativste Veranstalter von individualisierten Heli-Skireisen, Expeditionen und exklusiven Trekking- und Bikereisen. Das Unternehmen steht für höchste Ansprüche, neueste Sicherheitsstandards und größtmögliche Erfolgschancen. Um Erlebnisse zu ermöglichen, die das Leben nachhaltig verändern.

Als Alpinschule und österreichischer Reiseveranstalter mit dem umfassendsten Achttausender-Programm ist das Unternehmen stolz auf sein alpines Know-How und seine Heimat die Alpen, wo das Klettern und Skifahren seine Anfänge nahmen und die größten alpinen Legenden und Vorbilder geboren wurden: Hermann Buhl, Reinhold Messner, Heini Holzer und viele andere.

Furtenbach Adventures sieht sich als Vorreiter einer neuen Kategorie, des Next Step Adventure Travel: Individualisierte Abenteuerreisen sind auf die Bedürfnisse ihrer Kunden abgestimmt (tailor made). Stets auf der Suche nach neuen, noch unbekannten Zielen bieten sie exklusiven Zugang zu einzigartigen Erlebnissen. Mit neu definierten und höchsten Standards für mehr Sicherheit, mehr Komfort, bessere Vorbereitung, bessere Ausrüstung, bessere Höhentaktik, bessere Akklimatisation und individuellere Betreuung bleibt ein intensiveres Erlebnis.

Furtenbach Adventures weiß, dass uns die Welt nicht gehört, sondern wir nur zu Gast sein dürfen. Auf den Bergen, in den Ländern und bei den Menschen. Darum wird Fair Tourism im Unternehmen großgeschrieben. Nachhaltigkeit und faire Zusammenarbeit mit den Partnern und Mannschaften vor Ort ist eine Selbstverständlichkeit. Für Furtenbach Adventures heißt das beste Entlohnung, Versicherung und Ausrüstung der lokalen Mannschaften, respektvoller Umgang mit Kultur und Bevölkerung, umweltschonendes Verhalten, absolut keinen Müll am Berg zurücklassen und ausschließlich lokal geführte Partnerunternehmen zu beschäftigen. Damit möglichst viel Geld im Gastland verbleibt.

Das alles macht aus einem Furtenbach Adventure ein ganz besonderes Abenteuer.

Akwaba Afrika - Photo+Adventure
Freitag, 30 September 2016 / Veröffentlicht in Besucher

“WELCOME ON BOARD”

Akwaba Afrika - Photo+AdventureAkwaba Afrika startet mit neuer VR-Technologie in die Messesaison.

Der Reiseveranstalter Akwaba Afrika wird auf der Tourismusmessesaison 2016/2017 Afrikainteressierte mit Virtual Reality Präsentationen überraschen.
Messebesucher können vom 12. bis zum 13.11.2016 auf der Photo + Adventure Linz am Stand von Akwaba Afrika mit Hilfe der VR-Brille Oculus Rift virtuell nach Tansania reisen und erste Eindrücke vom Indischen Ozean, dem Kilimandscharo einer Safari und vielen anderen Highlights Afrikas sammeln.

Um das VR-Konzept für die Messen zu realisieren beauftragte Akwaba Afrika ein Leipziger Filmteam um 360° Videos in Tansania aufzunehmen. Ziel ist es Reiseinteressierten möglichst realitätsnahe Eindrücke zu vermitteln und die Begeisterung für eines der vielseitigsten Länder Afrikas zu stärken. Eine 360° Vorschau auf das, was Besucher auf der Messe erwartet kann man bereits auf der Homepage und der Facebookseite des Unternehmens sehen.
Akwaba Afrika ist ein junges nachhaltig orientiertes Reiseunternehmen, das vor allem Privat-, Gruppen und Selbstfahrerreisen in Afrika anbietet. Ein besonderer Fokus des Leipziger Reiseveranstalters liegt auf der Erstellung maßgeschneiderter Reisen und Destinationen abseits des Mainstreams.

Saal Digital - Photo+Adventure
Freitag, 23 September 2016 / Veröffentlicht in Besucher

“WELCOME ON BOARD”

Saal Digital - Photo+AdventureDas letzte Outdoor-Abenteuer hat bleibenden Eindruck hinterlassen und auch bei Hobby und Freizeit ist die Kamera Ihr ständiger Begleiter – wäre es jetzt nicht toll, die Erinnerungen an all die spannenden und schönen Momente mit anderen teilen und immer wieder aufleben lassen zu können?

Mit den Fotoprodukten von Saal Digital können Sie Ihre Fotos jetzt zu Ihrem schönsten Andenken machen und sie vor dem Verstauben auf Festplatte oder USB-Stick retten. Ob als Fotobuch, Wandbild, Kalender, Poster, Karte, Fotoabzug oder personalisierter Geschenkartikel: Bei Saal Digital ist für jedes Motiv das passende Produkt und Format dabei – und das in garantiert professioneller Qualität. So überzeugen beispielsweise die Saal Digital Fotobücher mit Belichtung auf echtem Fotopapier sowie einer extrem flachen Panoramabindung, mit der große Bilder ideal über die gesamte Doppelseite gelegt werden können. Perfekt für tolle Landschafts- oder Tieraufnahmen!

Damit Sie mehr Zeit mit der Planung der nächsten Urlaubsreise verbringen können, bietet Saal Digital für die einfache und schnelle Erstellung Ihres persönlichen Erinnerungsstückes eine kostenlose Software an. Hier stehen Ihnen viele Designs und Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung, die Ihr Fotoprodukt noch individueller machen. Wer gerne mit Photoshop oder InDesign arbeitet, kann sein Fotobuch auch über den Direktupload hochladen und dabei die Vorlagen oder das Saal Design Plugin nutzen. Mit nur wenigen Klicks haben Sie Ihr Projekt so im gewohnten Programm erstellt. Mit der neuen Saal Digital App können Sie Ihr Motiv jetzt auch direkt vom Smartphone aus als Wandbild, Poster, FineArt-Druck oder Fotogeschenk gestalten und bestellen.

Kurze Lieferzeiten, eine schnelle Produktionszeit, brillante Farben und ein kundenorientierter Service runden das Angebot von Saal Digital ab. Da alle Fotoprodukte komplett ohne Herstellerlogo und optional sogar ohne Barcode angeboten werden, haben Sie die volle Gestaltungsfreiheit und können jeden Zentimeter für Ihre Reiseandenken oder Naturerlebnisse nutzen.

Polaris Tours - Photo+Adventure
Freitag, 16 September 2016 / Veröffentlicht in Besucher

“WELCOME ON BOARD”

Polaris Tours - Photo+AdventurePolaris Tours ist der Spezialist aus Deutschland für Expeditions-Schiffsreisen mit kleinen Schiffen.

Abseits der gängigen Kreuzfahrtrouten bietet Polaris Tours sorgfältig ausgewählte Expeditionsfahrten in die Arktis und Antarktis. Mit speziellen, eisverstärkten Schiffen, Zodiac-Schlauchbooten für Landausflüge und Wissenschaftlern an Bord werden die polaren Gebiete befahren. Einige Schiffe verfügen sogar über eigene Bordhubschrauber, mit denen spektakuläre Flüge und Besuche auch abgelegener Gegenden möglich werden. Bei den Reisen wird größter Wert auf eine erholsame und entspannte Atmosphäre gelegt, ganz ohne die übliche Kreuzfahrtetikette. Bei Landausflügen bleibt viel Zeit für Entdeckungen und Fotostopps.

Einer der Klassiker bei den Arktisfahrten von Polaris Tours sind Reisen entlang der faszinierenden Küste Spitzbergens, einer Inselgruppe, auf der über 3.000 Eisbären beheimatet sind. Zum umfangreichen Arktis-Programm gehören aber auch Reisen nach Island, Grönland, Spitzbergen und Franz-Josef-Land sowie der Nord-West-Passage. Hier erwarten die Passagiere herrliche Landschaften, die interessante Kultur der Inuit und eine vielfältige Tierwelt mit Eisbären, Moschusochsen, Robben und Walen. Wer die ultimative Arktisreise sucht, sollte mit dem stärksten Eisbrecher der Welt, der “50 YEARS OF VICTORY”, zum Nordpol fahren.

Auch zahlreiche Antarktistouren bietet Polaris Tours in verschiedenen Kombinationen an. Eine besondere Themenreise für Freunde der Fotografie wird mit der “SEA SPIRIT” zu den Falklandinseln und nach Südgeorgien durchgeführt. Bei dieser Reise ist der bekannte Natur- und Tierfotograf Norbert Rosing an Bord, hält Vorträge und gibt vor Ort Tipps zur Fotografie. Die beeindruckende Tierwelt auf den beiden Inseln mit See-Elefanten, Robben, Albatrossen, Kormoranen und zig-Tausenden Pinguinen, insbesondere großen Kolonien von Königspinguinen, garantiert großartige Schnappschüsse.

Alle Reisen von Polaris Tours beinhalten die Fluganreise ab und bis Deutschland mit renommierten Fluggesellschaften. Die verwendeten Expeditionsschiffe bieten höchste Sicherheitsstandards und werden von den erfahrensten Reedereien betrieben.
Polaris Tours bietet Kunden kompetente telefonische Beratung.

World of Travel - Photo+Adventure
Freitag, 09 September 2016 / Veröffentlicht in Besucher

“WELCOME ON BOARD”

NEU_REISEBÜRO Optimiert-01Urlaub ist unsere Leidenschaft

Wir haben uns der Welt des Reisens verschrieben

Das Team von World of Travel liebt außergewöhnliche Reisewünsche und macht scheinbar Unmögliches möglich. Urlaubsträume werden Realität.
Ob Weltenbummler, Abenteurer oder Sonnenanbeter – World of Travel hat den richtigen Urlaub für Sie!

Ganz besondere Reiseziele sorgen für fantastische Urlaubserlebnisse und das in der Kleingruppe!

Wie wäre es z.B. mit einer Madagaskar-Reise? Die Fahrt führt von der Haupstadt Tana in den trockenen Süden, vorbei an Reisterrassen und einfachen Dörfern. Bei Ranomafana taucht man in den geheimnisvollen Regenwald ein. Ein Besuch der Thermalquellen und bekannten Nationalparks mit einer Vielzahl an Lemuren sowie die Granitberge des Andringitra Gebirges stehen auf dem Programm. Steppen und Savannen werden druchstreift und man trifft auf die Bara, einen Nomadenstamm der vor ca. 300 Jahren aus Afrika zugewandert ist. Ein absolutes Highlight ist die Wanderung durch den Isalo Canyon und der Besuch der Botanischen Station Amboretum nahe der Stadt Tulear.

Entdecken Sie das Traumziel Neuseeland. Es gibt keine Schlangen und auch kein einziges, giftiges Lebewesen, dafür einzigartige Vögel wie den Bergpapagei Kea oder den Wappenvogel Kiwi, den man allerdings nur in Reservaten zu Gesicht bekommt. Aoteraroa – Land der großen weißen Wolke, so nannten die Maori Neuseeland. Sie waren die ersten Menschen, die vor rund 1000 Jahren das Land im Süden des Pazifiks erreichten und besiedelten. Sie sind seither mit diesem Land über unzählige Legenden und Mythen verbunden. Erst vor ungefähr 200 Jahren kamen die ersten Europäer nach Neuseeland und fanden dort eines der letzten Paradiese unserer Erde. “Die ganze Welt in einem Land”– lautet einer der Werbesprüche der Touristiker und tatsächlich gibt es auf den beiden Inseln an landschaftlicher Vielfalt alles zu sehen, was der Globus zu bieten hat: Gletscher, Hochgebirge, Sandstrände, Vulkane, Steppen-landschaften, eine kleine Sandwüste und Vegetation von alpiner Prägung bis zum tropischen Regenwald.

GANZ EGAL WOHIN DIE REISE GEHEN SOLL…

Die perfekte Urlaubsplanung ist World of Travel sehr wichtig. Die BeraterInnen nehmen sich Zeit für eine persönliche Beratung und bieten Ihnen Ihre maßgeschneiderte, individuelle Urlaubsreise an. Urlaub ist die wertvollste Zeit im Jahr – und da sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Die Reiseexperten der World of Travel Reisebüros erfüllen mit Erfahrung und Kompetenz Ihre Uaubswünsche.

Countdown

Bis zur Photo+Adventure 2022

    TagStundenMinSek0
  • 0
  • 0
  • 0

Social Media

Werden Sie unser Facebook Fan oder folgen Sie uns auf Instagram, Twitter, Pinterest und co.

Hashtag: #pa22at

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

OBEN