Photo+­Adventure Akkreditierung

Akkreditierungsrichtlinien

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Photo+Adventure.

Als Veranstalter der Photo+Adventure wissen wir Ihre mediale Berichterstattung über die Messe sehr zu schätzen und wollen Ihre journalistische Tätigkeit mit einer Akkreditierung unterstützen. Im Umfeld der Veranstaltung steht Ihnen außerdem umfangreiches Pressematerial zum Downloaden und zu Ihrer Verwendung zur Verfügung. Gerne erfüllen wir auch alle Ihre speziellen Anfragen und Sonderwünsche in Hinblick auf vertiefende Themen, Schwerpunktthemen, Fotowünsche.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang noch folgende Punkte:

  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der großen Nachfrage Akkreditierungen nur nach eingehender Prüfung Ihrer Daten sowie ausschließlich nachfolgenden Kriterien vergeben können.
  • Wir weisen darauf hin, dass die Vorlage eines Presseausweises in der Regel keine alleinige Grundlage für eine Akkreditierung ist. Der Messeveranstalter behält sich vor, weitere Nachweise zur Überprüfung der journalistischen Tätigkeit anzufordern.
  • Eine Aufnahme in unseren Presseverteiler bedeutet nicht automatisch den Erhalt einer Pressekarte.
  • Die Photo+Adventure behält sich vor, Belegnachweise über die Berichterstattung der Messe vorab, als auch nach Ende der Veranstaltung einzufordern.
  • Ein Recht auf Akkreditierung besteht nicht.

 

Akkreditierung für Journalisten

Richtlinien

  • Inhaber eines gültigen und offiziell anerkannten Presseausweises.
  • Medienvertreter aus dem In- oder Ausland, die ihre journalistische (auch fotojournalistische) Tätigkeit folgendermaßen nachweisen können:
    • Durch Vorlage von Namensartikeln im Original, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht älter als sechs Monate sind oder zur Zeit der vorangegangenen Veranstaltung erschienen sind.
    • Durch Vorlage eines Impressums im Original, in dem sie als Redakteure, ständige redaktionelle Mitarbeiter oder Autoren genannt sind, und das zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht älter als sechs Monate ist oder zur Zeit der vorangegangenen Veranstaltung erschienen ist.
    • Durch Vorlage eines schriftlichen und unterfertigten Auftrages einer Redaktion im Original mit thematischem Bezug zur aktuellen Veranstaltung.
    • Durch Vorlage eines Weblinks zu einer selbst erstellten Online-Publikation, die in der jeweiligen, thematisch relevanten Veranstaltungs-Öffentlichkeit etabliert ist.
  • Medienvertreter, die nachweislich regelmäßig über die relevante Veranstaltung berichten und dadurch in den Medien maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beitragen. Hierbei sind Kopien der veröffentlichten Artikel und / oder Weblinks der Akkreditierungsanfrage beizulegen.

Akkreditierung für Berufsfotografen

Richtlinien

  • Fotografen mit redaktionellem Auftrag mit direktem thematischen Bezug zur Veranstaltung.
  • Fotografen aus dem In- oder Ausland, die ihre fotojournalistische Tätigkeit folgendermaßen nachweisen können:
    • Durch Vorlage von Veröffentlichungen im Original, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht älter als sechs Monate sind oder zur Zeit der vorangegangenen Veranstaltung erschienen sind.
    • Durch Vorlage eines Impressums im Original, in dem sie als Fotograf oder Fotojournalist genannt sind, und das zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht älter als sechs Monate ist oder zur Zeit der vorangegangenen Veranstaltung erschienen ist.
    • Durch Vorlage eines schriftlichen und unterfertigten Auftrages einer Redaktion im Original mit thematischem Bezug zur aktuellen Veranstaltung.
    • Durch Vorlage eines Weblinks zu einer selbst erstellten Online-Publikation, die in der jeweiligen, thematisch relevanten Veranstaltungs-Öffentlichkeit etabliert ist.
  • Fotografen, die nachweislich regelmäßig über die relevante Veranstaltung berichten und dadurch in den Medien maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beitragen. Hierbei sind Kopien der veröffentlichten Artikel und / oder Weblinks der Akkreditierungsanfrage beizulegen.

Akkreditierung für Blogger

Richtlinien

Sie sind professionelle/r Blogger/Bloggerin und berichten regelmäßig über eines unserer Messethemen? In diesem Fall senden Sie uns bitte eine Anfrage zur Presseakkreditierung und fügen Informationen über Sichtbarkeit und Reichweite Ihres Blogs bei. Um regelmäßig Informationen über die Photo+Adventure in der Messe Wien zu erhalten, tragen Sie sich bitte in unseren Presseverteiler ein.

Pro Blog werden bis zu zwei redaktionell tätige Mitarbeiter akkreditiert.

Akkreditierungsformular

Ihr Name


Ihre Organisation

Anhänge
Erlaubte Dateiformate *.pdf, *.png, *.jpg, *.jpeg, max. 8MB pro Datei



Ihre Kontaktmöglichkeit


Ihre Nachricht

Ich plane die Photo+Adventure an folgendem Tag zu besuchen: (Presseakkreditierungen sind grundsätzlich nur für einen der zwei Messetage gültig)

Ich ersuche um persönliche Kontaktaufnahme

Mit dem Absenden Ihrer Akkreditierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre übermittelten Daten elektronisch weiterverarbeiten.

Weiters erklären Sie sich damit einverstanden in den Presseverteiler aufgenommen zu werden, um über laufende Aussendungen informiert zu werden.

OBEN