COVID-19

Corona Infos (laufend aktualisiert)

Wir halten Sie auf dieser Seite immer tagesaktuell am Laufenden.

Vorab schon danke für Ihr Vertrauen. Seit 16. April 2022 regelt die Verordnung des Bundes die Covid-19-Lockerungsverordnung für „Fach- und Publikumsmessen“.

Als mit dem Handel vergleichbare Veranstaltung wollen wir Ihren Aufenthalt bei der Photo+Adventure möglichst unkompliziert, und natürlich sowohl angenehm wie auch sicher gestalten.

Die neue Location in der Pyramide Wien/Vösendorf bietet durch ihre Höhe und den Pflanzenbewuchs sowie die guten Belüftungsmöglichkeiten zusätzlich ein besonders gutes Raumklima.

Bei einem positivem Testergebnis auf SARS-CoV-2 ist der Besuch der Veranstaltung untersagt.

Allgemeine Verhaltensmaßnahmen

  • Wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Waschen und desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände.
  • Niesen und Husten sie bitte in ihre Armbeuge oder ein Taschentuch.
  • Verzichten Sie auf direkten Körperkontakt sowie Händeschütteln.

Was wir jetzt schon wissen:

(letzte Änderung 17.10.2022)

  • Bei Zusammenkünften von mehr als 500 Personen muss ein Covid-19 Beauftragter bestimmt werden, in unserem Fall ist das Herr Oliver Bolch.
  • Der Veranstalter erarbeitet gemeinsam mit der Behörde ein „COVID-19-Präventionskonzept“.
  • Dieses beinhaltet vor allem die aus vielen anderen Bereichen (Handel, Gastronomie, Arztpraxen,…) bekannten „spezifischen Hygienemaßnahmen“ und der „Nutzung sanitärer Einrichtungen“
  • Einhaltung der Ein-Meter-Abstandstegel und, wo diese nicht gewährleistet ist, andere Schutzvorrichtungen (z.B. Plexiglaschilder bei Beratungsgesprächen, ggf. Mund-Nase-Schutz)
  • Für die Gastronomiebereiche in der Location gelten die aktuell gültigen Regeln für das Gastgewerbe. Das geschulte Eventgastro-Team der Pyramide sorgt für die Einhaltung der Maßnahmen! Momentan gibt es für den Gastrobereich keine Maßnahmen.
  • Für die Vortrags- und Seminarräumegelten die aktuell gültigen Regeln für Veranstaltungen. Momentan gibt es für den Freizeit und Kulturbereich keine Maßnahmen.

Quellen: https://www.ris.bka.gv.at/eli/lgbl/NI/2021/70/20211116

  • Ab sofort können Eintrittskarten, Workshop- und Seminartickets im Onlineshop bestellt werden.
    Bei einer – von niemand erhofften Absage der gesamten Veranstaltung – besteht natürlich der Anspruch auf vollständige Erstattung des Kartenpreises.

Was wir noch nicht wissen:

  • Ob die o.g. Verordnung im November 2022 noch Gültigkeit hat. Wir rechnen mit der Beibehaltung der Bestimmungen, sie können aber auch aufgehoben oder weiter präzisiert werden.
  • Das Präventionskonzept ist "work in progress". Es kann dann z.B. sein, dass für bestimmte Veranstaltungsbereiche eine Mund-Nase-Schutz-Pflicht vorgesehen wird.
OBEN