Kategorien

Verzeichnis

FORVIDEO Wien Ing. Karl Formanek e.U.

forvideo-logo.png

36 Jahre ForVideo
Digitalisierung, Datensicherheit, Medienraumkonzepte

Die Filmabtastung für alle Filmformate von 8 mm, 9,5 mm, 16 mm über Super 16 bis hin zu 35 mm zählt seit 1982 zu den zentralen Geschäftsbereichen. Filme, Videoformate, Bilder und Akten werden auf DVD, Blu-ray oder als Datei, inklusive aller gewünschten Zusatzdienste, übertragen – und das zu sehr erschwinglichen Konditionen.

Mit Maz-Technik für alte Videoformate wie Umatic, Betacam SP oder MII können auch noch Archive vor dem Verfall gerettet werden.

Als zusätzlichen Dienst bietet ForVideo die digitalisierten Filme und Bänder auf einem eigenen Schnittportal „MyCut“ an. Neben einer ersten Sichtung des Materials können hier einfache Schnitte, eine Szenenreihung und Texteinblendungen durchgeführt werden. Dazu benötigt man nur eine Internetverbindung, keine Software, geschnitten wird am MyCut-Server – und das ist weltweit möglich.

Neben der Digitalisierung ist für die Kunden von ForVideo – Archive, Professionals und Hobby- und Amateurfilmer – der Bereich Datenrettung und Datensicherheit zunehmend von Interesse. Auch hier bietet ForVideo Komplettlösungen an – unter anderem die Wiederherstellung von verloren geglaubten Inhalten auf beschädigten Speicherkarten oder Festplatten.

Seit einigen Jahren betreibt ForVideo im 9.Bezirk auch einen Schauraum für gehobene Heimkino- und Medienraumkonzepte mit den Marken Bose, Bose Professional, Metz, Pioneer und Panasonic. Sie erhalten umfassende Beratung, Planung und Montage.

Die Dienstleistungen werden auch über Händler österreichweit angeboten. Im Bereich dieser Dienstleistungen ist ForVideo auch an einer Erweiterung seines Händlernetzes interessiert.

Interessierte Kooperationspartner sind herzlich willkommen und wir bitten um Kontaktaufnahme info@forvideo.at bzw. 01 310 65 66-0  http://www.forvideo.at

Standnummer
400
Adresse

Porzellangasse 4-6, 1090 Wien, Österreich

OBEN