facebook_pixel

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Der Veranstalter der Photo+Adventure-Messe, die Bolch & Wiltner OG, (i.d.F. Photo+Adventure) informiert untenstehend über die allgemeinen Geschäftsbedingungen bezüglich der Photo+Adventure 2017.

Ort


Die Photo+Adnventure, sowie alle Seminare, Workshops und Abendevents finden (falls kein anderer Ort angegeben wird) in der Messe Wien, Messeplatz 1, 1020 Wien, Österreich statt.

Anmeldung


Die Teilnahme an den Seminare, Workshops und Abendevents ist anmelde- und kostenpflichtig. Die Teilnehmer der Seminare müssen zusätzlich im Besitz einer gültigen Eintrittskarte sein. In den Workshoptickets ist jeweils eine Tageskarte für den selben Tag inkludiert. Abendevents können ohne Eintrittskarte besucht werden. Seminare, Workshops und Abendevents haben eine begrenzte Teilnehmerzahl (laut Angaben auf der Website). Die Plätze werden nach Anmeldedatum vergeben. Ein fixer Platz ist erst mit Eingang der Zahlung reserviert. Plätze für Workshops oder Seminare sind übertragbar. Restplätze für Seminare, Workshops und Abendevents sind vor Ort an der Tageskasse (Workshopkasse) erhältlich.

Absage


Im Falle einer Absage durch den/die Referenten/in wird versucht, eine/n Ersatzreferent/in zu stellen. Bei kurzfristigem Ausfall eines Seminars, Workshops und Abendevents etwa durch Krankheit des Referenten/der Referentin, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von Photo+Adventure nicht zu verantwortenden Ausfällen oder bei höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars oder Workshops.

Bei Stornierung des Seminare, Workshops und Abendevents durch Photo+Adventure wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe umgehend rückerstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche bestehen nicht.

Widerrufsrecht


Bezahlte Eintrittskarten sowie Tickets für Seminare, Workshops und Abendevents sind von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen. Jede Bestellung von Eintrittskarten und Tickets ist daher unmittelbar nach Bestätigung durch Photo+Adventure bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Eintrittskarten und Tickets. Die Regelungen über Fernabsatzverträge finden gemäß § 4 FAGG keine Anwendung, da es sich bei den Veranstaltungen um die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen an einem spezifischen Termin oder innerhalb eines spezifischen Zeitraums handelt. Dies bedeutet, dass dem Kunden kein Widerrufsrecht für seine Bestellung zusteht. Die Weitergabe der Eintrittskarten bzw. Tickets an Dritte ist jederzeit möglich, da Eintrittskarten/Tickets nicht Personenbezogen sind. Der Veranstalter behält sich Programm- und Besetzungsänderungen vor, soweit diese nicht erheblich sind und den Gesamtcharakter der Veranstaltung nicht beeinträchtigen. Es besteht kein Anspruch des Kunden auf Ersatz bei selbstverschuldetem Verlust von Eintrittskarten.

Haftpflicht


Die Photo+Adventure haftet nicht für Verlust oder Beschädigung der persönlichen Ausrüstung, sonstiger Wertgegenstände oder Kleidungsstücke. Für Unfälle oder sonstige Schäden während aller Veranstaltungen wird eine Haftung nur im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht übernommen. Die Teilnahme an Exkursionen, Führungen und Kursen im Freien erfolgt auf eigene Gefahr.

Datenschutz


Die Photo+Adventure speichert aus organisatorischen Gründen die Namen, Adressen und Kursbuchungen der TeilnehmerInnen. Eine Übermittlung dieser Daten an Dritte wird ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vorgenommen.

Countdown

Bis zur Photo+Adventure 2017

    TagStundenMinSek0
  • 0
  • 0
  • 0

Social Media

Werden Sie unser Facebook Fan oder folgen Sie uns auf Instagram, Twitter, Pinterest und co.

Hashtag: #pa17at

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Wir hassen Spam genau so wie Sie, deswegen würden wir niemals Ihre Adresse an Dritte weitergeben! Sie können Ihre Anmeldung außerdem jederzeit unkompliziert widerrufen.

Aktuelles

Aktuelle News rund um die Photo+Adventure

ALLE
OBEN